beachten

 

Haben Sie Ihr individuelles Fahrzeug gemietet, gibt es einige Punkte, die Beachtung finden sollten, damit die Übergabe reibungslos verläuft:

  1. Bitte beachten Sie die angegebenen Abhol- und Rückgabezeiten in Ihrem Mietvertrag. So können eventuelle Wartezeiten verringert bzw. vermieden werden

  2. Die Kaution ist am Abholtag fällig und darf nur per Kreditkarte (Mastercard oder VISA) hinterlegt werden. Bitte überweisen Sie diese nicht vorab!

  3. Vergessen Sie nicht Ihren Reisepass oder Personalausweis, sowie Ihren Führerschein bei der Abholung des Fahrzeuges mitzunehmen, andernfalls können wir Ihnen das gemietete Fahrzeug nicht aushändigen!

  4. Sollten Mitfahrende fahren wollen, benötigen wir auch den Führerschein dieser Personen.

  5. Ein Wasserschlauch o.Ä. für das Nachfüllen von Frischwasser wird von der jeweiligen Vermietstation nicht zur Verfügung gestellt Daher empfehlen wir Ihnen einen Wasserschlauch oder eine Gießkanne auf Ihre Reise mitzunehmen

  6. Unsere Mietfahrzeuge werden von uns betankt (Diesel und Frischwasser) sowie innen und außen gereinigt. Bevor Sie das Fahrzeug zurück bringen, muss dieses innen gereinigt sowie die WC-Kassette und der Abwassertank entleert und mit Diesel aufgetankt sein.

  7. WICHTIG: Bei Mercedes Benz Fahrzeugen muss unbedingt AdBlue nachgefüllt werden, wenn es der Bordcomputer meldet!

    Was ist AdBlue? AdBlue ist eine Flüssigkeit, welche Autos mit speziellen abgasarmen Dieselmotoren benötigen, um die Abgasnorm Euro 4, Euro 5 oder Euro 6 zu erfüllen. AdBlue wird nicht in den normalen Kraftstofftank gefüllt, sondern in einen kleinen, fest am Auto verbauten Zusatztank.

    Was passiert, wenn man AdBlue nicht nachfüllt? Ignoriert man die erste Meldung kommt meist noch eine zweite „verschärfte Meldung“, diese zeigt die noch verbleibenden Kilometer an und weist darauf hin, dass das Auto danach nicht mehr startet bzw. nur mit vermindertem Drehmoment fährt.