tippstricks

 

Sind Sie Reisemobil-Neuling dann könnten folgende Tipps hilfreich sein:

  1. Achten Sie auf die im Vertrag angegebenen Fahrzeugmaße

  2. Vor Tunnels oder Unterführungen auf die max. Durchfahrtshöhe achten

  3. Beim Rangieren oder Einparken am besten eine Begleitperson aussteigen lassen, die Sie einweisen kann

  4. Achten Sie beim Rangieren oder Einparken auf den toten Winkel sowie auf die an der rechten Seite des Wohnmobils montierte Markise

  5. Bei einem stehenden Wohnmobil muss immer die Handbremse angezogen sein

  6. Sorgen Sie während Ihres Aufenthaltes auf Campingplätzen für eine Stromzufuhr, um die volle Leistung der Wohnmobilbatterie zu erhalten

  7. Die Gasflaschen müssen während der Fahrt komplett geschlossen sein (außer bei Systemen mit DuoControl)

  8. Achten Sie darauf, dass während der Fahrt alle Schranktüren, die Bad- bzw. Toilettentür und die Kühlschranktür geschlossen sind, sowie das mitgeführte Geschirr sicher verstaut ist.